News-Archiv

Gamescom 2013 - Tag 3

BildHeute haben wir unseren letzten Tag auf der diesjährigen Gamescom verbracht. Neben unseren Eindrücken gibt euch unsere Galerie weitere Einblicke der Messe.

Oditz: Ich habe 4 Stunden meines Lebens verschwendet, um 60€ zu sparen ... Watchdogs sucks
Chaoslegende Warface hat den besten Stand überhaupt.
Mental: Battlefield 4 macht bisher einen sehr guten Eindruck.
Rotor: Dank der Gutmütigkeit von tbR* kann Jon Mavor auf die EA Community Party.


Bild Hayekk: Assassin's Creed 20 Minuten ... leicht.
Zinke: Das Retro-Angebot in Halle 10 war ein Schmaus.
Centauri: Ich freue mich auf X - Rebirth, obwohl die Präsentation sehr ernüchternd war. Zu Watchdogs möchte ich mich nicht mehr äußern.
mormux: Ein Battlefield 4 Squad wäre schön.
Meta: Schönen Gruß an finsher.

Gamescom 2013 - Tag 2

BildUnser zweiter Tag auf der Gamescom 2013 - auch heute haben wir wieder unsere Impressionen für euch zusammengetragen:

Oditz: Ich verschiebe mein Prison Architekt Cosplay auf nächstes Jahr.
mormux: Die Nudeln waren toll.
Mental: CnC fängt ganz langsam an Spaß zu machen.
Hayekk: War eigentlich Okay.


Bild Alex: Zu voll.
Rotor: Wer einen 3DS besitzt, dem empfehle ich auch diesen bei Messebesuchen mitzubringen, denn man trifft Leute aus aller Welt.
Yunata: Destiny sieht sehr vielversprehend aus.
Zinke: Lightning returns ist ein gutes Spiel.
Centauri: 4 stunden anstehen nicht für Titanfall. Nicht mit mir dank dem Fastpass

Gamescom 2013 - Tag 1

BildHeute haben wir unseren ersten Tag auf der Gamescom 2013 verbracht und berichten euch brandfrisch unsere ersten Impressionen in Bildern und Worten:

Chaoslegende: Größte Enttäuschung des Tages waren die viel zu kurzen Wartezeiten bei Rome II.



Bild Oditz: Wir haben uns wie auf einem Gamescom-Samstag gefühlt – ultravoll, ultralaut und kaum Gimmicks zum abstauben.
Mental: Das war anstrengend voll heute. Größe der Stände scheint dieses Jahr entscheidender zu sein als kreatives Stand-Design.
Zinke: Oditz ist gefahren wie ein Berserker und hat mich am schlafen gehindert.



Bild Centauri: Voll, voll, voll. Und der EA-Stand war ziemlich enttäuschend.
Alex: HoN läuft flüssig mit Bots.
Hayekk: Die Hostessen werden auch nicht jünger.
mormux: …, denn die Flughäfen in CnC sind weg.
Yunata: *kopfschütteln*


Gamescom 2011

Vom 18. - 21. August stand für unseren Clan ein erneuter Besuch der Gamescom auf dem Programm. Die nun zum 3. mal in Köln stattfindende Messe bot dieses Jahr zahlreiche Highlights, die sich unsere tbR-Gruppe, bestehend aus YMentalY, GrandCentauri, morros, Papa Oditz, Chaoslegende und RoToRone nicht entgehen lassen wollte. Interessante Games gab es dieses Jahr allemal, so z.B. Battlefield 3, Call of Duty Modern Warfare 3, The Elder Scrolls 5 Skyrim, Assasins Creed Revelations oder Diablo 3, die aber durch ihre enorm langen Wartezeiten kaum die Chance ließen, sie anzutesten. Allerdings hatten YMentalY und GrandCentauri durch ihren Backstagepass die Möglichkeit, Battlefield 3 ohne ewiges Warten zu spielen. Attraktiver waren da schon Spiele wie Trackmania 2 und Dota 2, die im Vergleich zu den ganz großen Titeln leichter zugänglich waren und auch in Zukunft für den Clan interessant werden könnten.


Im Vergleich zum letzten Jahr war allerdings die Gimmick-Ausbeute dieses Mal ziemlich gering, was vor allem an der enorm hohen Besucherzahl von 275.000 lag, die ein effizientes Vorankommen in den Hallen erschwerte, vor allem am Samstag, da es an diesem Tag so voll war, dass sogar die Türen der Messe für bestimmte Zeit geschlossen wurden und so weiteren Besuchern der Eintritt für eine bestimmte Zeit nicht gestattet wurde. Trotzdem konnten wir den Tag sinnvoll nutzen und danken an dieser Stelle noch einmal Gambler, der uns zusammen mit einer kleinen Personengruppe aus dem United Forum die Chance gab, Feedback für den nächsten Command and Conquer Teil auszutauschen, was für uns sehr informativ war.


Zum Schluss ist noch zu sagen, dass das diesjährige Gamescom Treffen ein voller Erfolg war und alle Teilnehmer eine Menge Spaß hatten. Vor allem die Besuche der vielen Kneipen und Bars an den Abenden brachten viel Stimmung in die Runde und lassen auf jeden Fall Platz für Wiederholungsbedarf.

tbR*Clantreffen 2011

Bild Eines unserer großen tbR*Events für 2011 fand vergangenes Wochenende vom 29. - 31. Juli in Magdeburg statt. Es handelt sich um nichts Geringeres als unser halbjährlich ausgetragenes Clantreffen, welches dieses Jahr für ein paar Überraschungen sorgte. Zum einen wären da unsere Neuzugänge Boogeyman und Kuchens, die von Husum und Linz den wohl längsten Anreiseweg hatten, den wir bisher verbuchen konnten. Zusammen mit YMentalY, raDDe, GrandCentauri, Meta, Papa Oditz, Chaoslegende und RoToRone waren außerdem erstmals 9 Member zu verzeichnen, welche durch die spontane Teilnahme von unserem TS-Admin HoschY sogar einen 10. Mann bekamen.


Bild Desweiteren gab es bei diesem Treffen auch einen Locationwechsel. Dieses Mal fand das Treffen im Partykeller von raDDes Bruder statt, der zwar weniger Platz bot als unser üblicher Partyraum, dafür aber umso mehr Nutzungsmöglichkeiten, eine bessere Soundkulisse, sowie bequemere Schlafplätze für einige Member. Zwar trafen sich Kuchens, Mental und RoToR bereits am Donnerstag in Leipzig, doch das eigentliche Programm begann erst am Freitag. So versammelte man sich am 29. Juli vor dem ehemaligen Partyraum, um gemeinsam den Einkauf anzutreten und für genügend Verpflegung zu sorgen.


Bild Nachdem sich alle mit der neuen Location vertraut gemacht hatten, ging es zum Highlight des ersten Abends – dem Besuch der Bar „One“. Der Samstag wurde dann effektiv genutzt, um die traditionelle Risikorunde auszufechten. Hierbei konnte das Team mit Kuchens und Mental durch strategisches Geschick glänzen und sich den Sieg sichern. Poker wurde auch wieder gespielt und ergänzt durch Überraschungsgast Gambler, der unserem Treffen einen Besuch abstattete, im Pokern leider aber nur den 2. Platz hinter Mental belegte. Der Rest des Abends wurde dann zum gemeinsamen Feiern genutzt, bevor es am Sonntag nach einem ausgiebigen Frühstück daran ging, ausgeschlafen wieder den Heimweg anzutreten.

Ernennung neuer Ehrenmember und eines neuen Managers of Finance

Mit sofortiger Wirkung übernimmt GrandCentauri den Posten Manager of Finance und ist damit für die Finanzangelegenheiten des Clans zuständig. Außerdem freuen wir uns, die Ernennung von Gambler und unserem vorigen Manager of Finance Luzu zu Ehrenmembern bekannt geben zu können.

Gamescom 2010

Bild Von 19. – 22.08.2010 öffnete die Gamescom auch dieses Jahr wieder ihre Tore für das öffentliche Publikum und lockte insgesamt stolze 254.000 Besucher in ihre Hallen. Darunter auch erneut wieder eine Gruppe von tbR*Membern, die dieses Mal aus Meta, GrandCentauri, phil982, Asuka, Papa Oditz und YMentalY bestand. Wir besuchten von Donnerstag bis Samstag täglich die Messe und konnten dort Neuheiten wie Crysis 2, Portal 2, Need for Speed Hot Pursuit, Need for Speed World, Dragon Age 2, FIFA 11 und den Langwirtschafts-Simulator 2011 bestaunen. Letzterer könnte dank seinem neuen Multiplayer-Modus eine echte Option für einen neuen Squad darstellen, aber wir sind uns noch nicht ganz sicher.


Bild Wir danken an dieser Stelle auch dem EA Community Team, das es uns ermöglichte, einigen Präsentationen und Anspielgelegenheiten kommender EA-Titel beizuwohnen, auch wenn darunter dieses Jahr leider kein neuer Teil der Command & Conquer Serie war und unser C&C-Squad daher weiter darben muss. Need for Speed Hot Pursuit und Dragon Age 2 sind aber sehr vielversprechende Titel, auf die wir ein Auge haben werden. In diese Reihe der interessanten Neuheiten fügt sich auch Portal 2 ein, was wir zwar auf der Messe nicht anspielen konnten, aber wovon wir dennoch einen soliden Eindruck haben. Die Präsentation, die es dazu zu sehen gab, macht auf jeden Fall Lust auf mehr.


Bild Zusammenfassend ziehen wir ein äußerst positives Fazit zu dieser Messe und haben uns trotz unserer relativ langen Anreise gefreut, dass wir dort gewesen sind. Die Ausbeute an Gimmicks war zwar in vergangenen Jahren bereits besser, aber wir konnten trotzdem einige T-Shirts, Taschen, Figuren und Schlüsselbändchen in unseren Besitz bringen. Wir sind deshalb auch motiviert nächstes Jahr wieder dabei zu sein, wenn die Gamescom in Köln in ihre dritte Runde geht. Und vielleicht können wir ja dann auch schon erste Blicke auf den nächsten C&C-Teil werfen. ;)


Wenn ihr noch weitere Fotos sehen möchtet, die wir während der Messe gemacht haben, könnt ihr gerne einen Blick in unsere vollständige Galerie werfen.

tbR*Clantreffen 2010

Bild Am Freitag den 29.07.2010 öffneten sich zum 4. Mal in Magdeburg die Pforten zum großen tbR*Clantreffen. Dieses Jahr allerdings nur mit einer fünfköpfigen Gruppe (Centauri, Oditz, raDDe, YMentalY und RoToR), deren Wochenendprogramm aber trotzdem mit massig Events gefüllt war. Schon kurz nach der Ankunft wurde kräftig geschuftet, denn ein Umzug stand an, bei dem unser Clan natürlich tatkräftig mit anpackte. Zur Belohnung gab es dann Bier, welches uns für das restliche Wochenende zur Verfügung stand. Danach stand mit einem Besuch des Sommerkinos das erste Highlight auf dem Programm. Das Abendprogramm wurde danach von einer Runde Poker abgerundet, welche von raDDe - dem besten Dealer Magdeburgs - geleitet wurde.


Bild Samstag wurde erst einmal kräftig ausgeschlafen, da es halb 6 zur Cocktailbar „One“ ging. Vorher wurde jedoch noch eine Runde Risiko bestritten. In der Cocktailbar angekommen, gab es die Möglichkeit, sich voll abzuschiessen, denn Cuba Libre war an diesem Tag umsonst und dazu noch in beträchtlichen Massen vorhanden. Nach dem ausgelassenen Besuch der Cocktailbar startete Team tbR* dann noch in die Diskothek „Funpark“, welche leider nicht gut für Betrunkene geeignet war. Zumindest wenn man sich denkt, man könne sich auch mal einen Drink ohne Alkohol bestellen. Wasser mit Koffein schmeckt leider genauso wenig wie Cola und Sprite ohne Kohlensäure oder Fanta ohne Farbe.


Bild Der letzte Tag wurde dann erneut zum ausschlafen genutzt, um anschließend frisch und munter den Heimweg zu bestreiten. So endete am Sonntag unser episches Treffen und auch wenn es dieses Mal nicht so viel Zeit für Risiko und Poker gab, wie die letzten Jahre, so konnten wir es trotzdem noch irgendwie unterbringen und auch unser allseits geliebtes Hack fand erneut den Weg in unsere Mägen. So bleibt zum Abschluss nur zu sagen, dass das Clantreffen mal wieder ein voller Erfolg war und im Winter dann wahrscheinlich schon das nächste bevorsteht.

tbR*eSports eröffnet Battleforge Squad

Aufgrund der Begeisterung einiger unserer Member an EA Phenomics Echtzeitstrategiespiel Battleforge haben wir uns entschlossen ein Squad für dieses Spiel zu eröffnen. Das Squad wird unter der Leitung von GrandCentauri mit Meta als Co-Leader gegründet.


Falls ihr also ein einsamer Battleforge-Spieler seid, der gerne Leute hätte, die mit ihm zusammen PvE und/oder PvP spielen, dann seid ihr ab sofort genau richtig bei uns! Beitrittsanfragen könnt ihr per Mail oder Ingame an die beiden Squad Leader richten, deren Ingame-Nicks sind GrandCentaur und Metalism.

UF 2vs2 Turnier

Am Samstag den 14.3.09 fand ein vom "United Forum" organisiertes 2 vs 2 Turnier in Command and Conquer Kanes Rache statt. An diesem Turnier nahmen die Member RoToRone und GrandCentauri aus unserem C&C Squad teil. Die Idee, bei dem Turnier mitzumachen, wurde von einigen Membern stark belächelt. Da seit dem Release von Alarmstufe Rot 3 kein Training mehr in KW stattfand, mussten die beiden Member sich in ihrer Freizeit auf das Turnier vorbereiten. Die Vorbereitungszeit umfasste 3 Wochen und wurde mehr oder weniger intensiv genutzt.


Am Samstag war es dann soweit: Das Turnier begann. Unser Team wurde in die 1. Gruppe gelost zusammen mit SodsW, Destiny 2, DPG, und 2porn4u. Das erste Spiel bestritten die beiden gegen den Clan "DPG". Die Gegner waren recht unbekannt und wurden somit als eher unerfahren eingeschätzt. Jedoch stellte sich heraus, dass sie doch eine harte Nuss waren, die man erst einmal knacken musste. Trotzdem gewann tbR* das Duell souverän mit 2:0. Als nächstes mussten Centauri und RoToR gegen das Team "2porn4u" ran. Gegen Optik und neosid'jan kassierten die zwei jedoch eine bittere Niederlage von 2:0. Der nächste Gegner war das Team von SoDsW, vertreten von Raketo und Freezkiller. Im 1. Spiel konnte noch ein Sieg erreicht werden, doch im 2. Spiel mussten die beiden auf einer für sie eher unbekannten Map (Battle for Middle Egypt) zocken. Gegen die eingespielten Gegner hatten sie dort kaum eine Chance. Außerdem musste Centauri das Spiel kurz vor Ende verlassen und auch RoToR hatte diesen Abend keine weitere Zeit zum spielen zur Verfügung, deshalb konnte das 3. entscheidende Match nicht bestritten werden und man entschied, den Sieg an SoDsW abzugeben.


Nach der Gruppenphase hatte unser Team also 1 Sieg und 2 Niederlagen. Das Team von Destiny 2 trat nicht an und die 3 Teams SoDsW, DPG und tbR* waren punktgleich. Jedoch hatte unser Team vorher bereits eins der beiden Spiele gegen SoDsW gewonnen, weshalb unser Team in die Endrunde eingezogen wäre, wenn dessen Spieler noch Zeit gehabt hätten... In der nächsten Phase des Turniers hätte man sich dann dem Team "Revolution Vodz" stellen müssen. Gegen dieses sehr starke Team, bestehend aus vOddy und xRevoltX, wären die Chancen auf einen Sieg aber eher gering gewesen, deshalb war es nicht so schlimm, dass Centauri und RoToR nicht weiterspielen konnten. Obwohl das Turnier eher als Fun-Turnier angesehen wurde, waren unsere beiden Spieler dennoch recht erfolgreich und hatten außerdem noch ihren Spaß. Mit Abschluss dieses Turniers schließt das C&C Squad nun endgültig das Kapitel KW.

Clantreffen 2008 #2

Am 21. Dezember war es wieder soweit. Die Member des tbR*eSports-Clans versammelten sich in Magdeburg bei raDDe zum zweiten Clantreffen des Jahres 2008 und konnten dort mal wieder einiges erleben. Da das Treffen so kurz vor der Weihnachtszeit stattfand, wurden nur 2 Tage in Anspruch genommen. Dafür ging es am 1. Tag schon recht zeitig los. Meta, Grand Centauri und RoToRone kamen fast zeitgleich mit dem Zug und waren so mit raDDe die ersten Anwesenden, während YMentalY und Oditz erst später erschienen. Nachdem alle Einkäufe erledigt waren und genug Hack zur Verfügung stand, konnte das Mittagessen recht spät (nach 18. 00 Uhr) serviert werden, was wahrscheinlich auch daran lag, dass alles komplett selbst gemacht wurde, da einige Member mit den üblichen Fertigprodukten unzufrieden waren ;)


Um das Programm für den Abend zu füllen, wurde eine Partie Risiko gespielt, welche sich auch bis tief in die Nacht hinzog. Da raDDe noch etwas zu erledigen hatte, übergab er die Führung seiner Armee Oditz, der zuvor schon ausgeschieden war. Mit der neuen Streitmacht startete er auch sofort seinen Eroberungsfeldzug und gewann letztendlich für raDDe die Partie. Bevor es dann langsam Zeit zum schlafen war, wurde noch einmal die Wii eingeschaltet um mit Dr. Styles im Spiel "Trauma Center" ein paar Leben zu retten.


Der nächste Tag startete dann ganz normal mit einem ausgewogenen Frühstück um danach zum großen Pokerturnier überzugehen. Nachdem Meta mit seiner interessanten Strategie immer zu callen als erster das Turnier verließ und Mental wie auch Oditz, die eigentlichen Titelanwärter, durch schlechte Blätter ebenfalls zeitig aus dem Rennen flogen, blieben nur noch 3 Mann übrig. Dies hielt nicht lange an, denn raDDe, der mit seinen unglaublichen Multitasking-Skills gleichzeitig spielen und das Mittagessen zubereiten konnte, flog als Nächster raus. Wahrscheinlich lag es an seiner Neigung öfter mal All-in zu gehen. Das packende Finale wurde dann zwischen Grand Centauri und RoToRone ausgetragen und nach einem langen hin und her konnte RoToR langsam die Chips von Centauri ausreichend reduzieren um den Sieg für sich einzuheimsen. Trotzdem hatten am Ende aber alle Grund zur Freude, denn einen Preis hat jeder bekommen ;)


Das Pokerturnier war dann aber auch schon das Ende des Clantreffens und so mussten sich dann am Abend des zweiten Tages alle schweren Herzens verabschieden und nach Hause fahren. 2009 gehts dann weiter!

F7C C&C RA3 Beta Cup #2

Im zweiten Command & Conquer: Red Alert 3 Beta Turnier des Figh7Club haben unsere drei Member tbR*raDDe, tbR*RoToRone und tbR*YMentalY teilgenommen. Während raDDe leider aus Zeitgründen keine Vorrundenspiele bestreiten konnte, qualifizierten sich RoToRone als erster und YMentalY als zweiter der Gruppe H des 52-Mann starken Turniers für die Endrunde der 16 Besten.


In der Endrunde konnte RoToRone dann Gegner wie PaNz3r und G1zZmo in die Schranken weisen und das Finale des Winner Brackets erreichen. Auch YMentalY besiegte u.a. Wilko und QUAKERxnc und erreichte das Finale des Winner Brackets, in dem er RoToRone besiegte und damit ins Gesamtfinale einzog. RoToR verlor leider das folgende Spiel gegen G1zZmo und wurde 3. - im Gesamtfinale konnte YMentalY auch G1zZmo schlagen und sicherte sich somit den Turniersieg.

Getboinked 7

Vergangenes Wochenende ging in Morschheim die bekannte C&C-LAN Getboinked in ihre 7. Runde. Auch the bloody Roughnecks waren mit den drei Membern Asuka, Legion und YMentalY auf der 120-Mann-LAN vertreten und konnten erstmalig unsere neuen Clan-Shirts auf einer LAN tragen.

Gespielt wurde unter anderem C&C3 Tiberium Wars im 1on1 (Legion Top 16, YMentalY Top 24 bei 39 Teilnehmern) und 2on2 (Team tbR* Top 8 von 20 Teams) sowie C&C3 Kanes Rache im 1on1 und 2on2 (Team tbR* Top 12 von 27 Teams). Unser 2on2-Team wurde von tbR*Asuka und tbR*YMentalY gebildet.

Trotz einiger Probleme während der LAN (Absturz des Turniersystems, Stromausfall, langes Warten auf Pizza) und der teils langen Anreise hatten wir unseren Spaß, haben viele bekannte Gesichter der C&C-Community wiedergesehen und konnten auch in Kanes Rache erste Erfahrung in Turnierspielen in einem starken Spielerumfeld sammeln.

Vielleicht werden wir auch schon bald auf einer anderen LAN-Party wieder mit vor Ort sein.

Games Convention 2007

Natürlich waren auch dieses Jahr einige tbR*Member bei der Games Convention in Leipzig am Start; tbR*YMentalY, tbR*Legion und tbR*Luzu konnten sich vorab einige Neuerungen im bald erscheinenden C&C3-Addon "Kane's Wrath" ansehen, sowie einige vielversprechende Softwaretitel, darunter u.A. World in Conflict (wo es AB 15 UHR Demos gab!! und zwar genug für alle!!! oO), Unreal Tournament 3, Starcraft 2 und das neue Siedler 6 in Ruhe für euch anzocken.
BildErneut wurde sehr an die Multiplayer-Community gedacht und es sieht gut aus für potenzielle Erweiterungen des Spieleangebots im Clan durch Aufnahme der vielversprechendsten Spiele. In der Diskussion sind bereits World in Conflict und natürlich Starcraft 2. Wir hoffen, dass beide Spiele jeweils sehr bald erscheinen! ;)
Des Weiteren wurde dieses Jahr verstärkt Aufmerksamkeit auf die Spielekonsolen gelegt, Nintendos Wii Konsole ist auf einem unaufhaltsamen Vormarsch, welches durch zahlreiche Wii-Stände in so ziemlich jeder Halle bzw. Spieleentwicker, die Spiele mit Nintendos Wii zum Anzocken bereitstellten, für jeden offensichtlich war. Auch wenn es uns als PC-Clan nicht sonderlich berührt, unser Favorit war Wii Boxen, in dem sich der Newsschreiber nur gegen einen Gegner leider leider in einem GANZ knappen Game im wahrsten Sinne geschlagen geben musste... ;)
BildAlles in Allem war die Messe wieder meine lange Anreise total wert, es hat viel Spaß gemacht, der gastronomische Service war zwar teuer wie Sau, aber es war sauber, die Chillout-Areas waren gut erreichbar, zahlreicher und gut ausgestattet - man hatte immer einen Rückzugsort. Die Messe wirkte nie überladen, es sei denn mit Besuchern... ;)
Nicht zu vergessen die zahlreichen Gimmicks, wie T-Shirts, Buttons, Handyguthaben (!) oder gar ganze Laptoptaschen, sowie jeden Tag Gewinnspiele und Aktionen, die jeden Tag einzigartig und individuell machten. Das Ganze gewürzt mit zahlreichen Coverages und ESL-, GIGA- sowie WCL-gepowerte Showmatches und Turniere ließen die Messe wirklich für jeden was zu sehen haben. Für nächstes Jahr wünsche ich mir aber noch Stände, die gratis Fußcreme verteilen, denn am Ende eines jeden der vier Messetage tun einem die Füße schon echt weh vom ganzen stundenlangen in-der-Schlage-rumstehen und herumlaufen.


Aber es hat sich gelohnt!!! Bis 2008!

World in Conflict Open Beta

Aktuell läft die Open Beta des voraussichtlich im September erscheinenden Strategiespiels World in Conflict. tbR*eSports ist dort auch mit bisher 7 Membern kräftig vertreten, die das Spiel antesten.

Bild Im Spiel gibt es verschiedene Spielmodi. In dem in der Open Beta antestbaren "Domination"-Modus geht es darum einzelne strategische Positionen einzunehmen und zu halten um das eigene Team dem Sieg näher zu bringen. Gekämpft wird ohne Basis. Die Einheiten werden per Luftpost angefordert und kosten jeweils eine bestimmte Punktzahl, die langsam rückerstattet wird, sobald die Einheiten das Zeitliche segnen. Aufgelockert wird die Schlacht durch eine Ladung an Spezialwaffen, die von Luftaufklärung bis zur taktischen Nuklearwaffe reichen, die in der realistisch gehaltenen Grafik dennoch sehr effektvoll in Szene gesetzt sind.

Bild Die Spielgröße ist bis zu 8on8, was durchaus einiges an Action auf das Schlachtfeld zaubert, aber auch 1on1s oder 2on2s sind spielbar. Bei größeren Runden teilen sich die Spieler allerdings in 4 Klassen auf, die auf jeweils andere Einheiten zurückgreifen können und unterschiedliche Anzahl an Punkten für die verschiedenen Spezialwaffen ausgeben müssen.

Mein persönlicher Eindruck ist, dass dieses Spiel gerade auch in Richtung eSports einiges an Potenzial mitbringt und durchaus eine interessante Expansionsmöglichkeit sein könnte.

Daher suchen wir auch ab sofort nach Leuten, die sich dafür interessieren würden, Squad Leader für World in Conflict zu werden. Solltet ihr Interesse haben, wendet euch einfach ganz unverbindlich an mich.

tbR*YMentalY

Games Convention 2006

Auch dieses Jahr fand wieder die Games Convention in Leipzig statt und auch vier tbR*Member waren mit von der Partie. So haben sich tbR*Luzu, tbR*Legion, tbR*Oditzking und tbR*YMentalY in die Menge geworfen und unter anderem das nächste C&C, ET Quake Wars und das neue Dawn of War Addon bestaunt.
Ich denke wir können sagen, dass da in nächster Zeit einige sehr interessante Sachen herauskommen, die sich gut auch für spannende Multiplayer-Schlachten eignen. Deshalb ist eine Expansion des Clans auf beispielsweise C&C 3 und ET Quake Wars durchaus denkbar, aber das wird zu entscheiden sein, nachdem die Titel erschienen sind.
Allen Daheimgebliebenen kann ich nur ans Herz legen, die Berichterstattung über die GC zu verfolgen und es einzurichten, dass sie nächstes Jahr auf diese geile Messe kommen.

Neue Website online

Hallo und herzlich willkommen auf der neuen Website von tbR*eSports!
Wir haben uns bemüht eine übersichtliche Seite zu erstellen, die ihren Zweck erfüllt, nämlich Informationen über unseren Clan bereitzustellen. Es ist heutzutage leider Mode geworden, dass Clanpages immer vollgestopft sein müssen mit unzähligen Features, die eigentlich kein Mensch braucht; Beispiele brauche ich nicht zu nennen. Wir schlagen uns mit unserer Website auf die Seite von Übersichtlichkeit, Intuitivität und Lesbarkeit, auch wenn dadurch das "gehypte" Klickibunti-Feeling etwas leiden muss.

Teams